Laras Analspielzeug ist der Schwanz ihres Stiefvaters

Laras Analspielzeug ist der Schwanz ihres Stiefvaters

85%
Larisa Iermilov
22:42 | mal angesehen 320,920

Larisa ist ein Partymädchen, das Geld schneller ausgibt als sie verdient. Seit sie jung war, hatte sie die schlechte Angewohnheit, sich Geld aus dem Portemonnaie von ihrem Stiefvater Tim zu "leihen", ohne ihn zu fragen oder es zurückzuzahlen. Diesmal ist Tim mächtig sauer auf sie und beschließt, ihr die Lektion zu geben, die er seiner Meinung nach verdient. Er lässt seine Brieftasche auf dem Küchentisch liegen und gibt vor, auf die Toilette zu gehen. Larisa, die sich gerade auf den Weg zu ihren Freunden machen will, sieht die Brieftasche und entscheidet sich, sie um ein paar Scheine zu erleichtern. So so so, sagt Stiefvater Tim, als sie noch eine Hand in der Brieftasche hat. Komm her! Larissa hat ihren Stiefvater noch nie so wütend gesehen und gehorcht ohne ein Wort zu sagen. Zieh Dich aus! Auch hier gehorcht sie ohne Prostest. Er lässt seine Hose fallen und sie weiß jetzt, welche Strafe sie erwartet. Sein Schwanz ist im Vergleich zu ihrem winzigen Körper absolut riesig und sie geht auf die Knie, um ihn in voller Pracht zu sehen. Er ohrfeigt sie einige Male mit seinem pulsierenden Schwanz ins Gesicht. Sie beginnt dann daran zu saugen und sie keucht schnell und würgt, als sie versucht, ihn in den Hals zu drücken. Er bringt sie auf die Couch, hebt sie hoch und setzt sie langsam auf seinen Schwanz, gleitet tiefer und tiefer in ihr Arschloch. Zuerst war da ein stechender Schmerz, gefolgt von einem großen Vergnügen. Schließlich sprach sie: Oh Stiefvater, ich war ein sehr, sehr böses Mädchen und ich verdiene jede Strafe, an die du denkst ...

Erstelle meinen kostenlosen Account